HIGHLIGHTS Home › Highlights

Konzerte mit David Lutz

David Lutz bei der Schubertiade Dürnstein 2015

David Lutz bei der Schubertiade Dürnstein 2015

10. April 2015

Freitag, 10. April 2015 19.00 UHR, STIFT DÜRNSTEIN

"KEHRE WIEDER, ALTE ZEIT IN DES KREISES HEITERKEIT!" - Ensemble-Abend

Daniel Johannsen – Tenor, Jan Petryka – Tenor, Clemens Kölbl – Bariton/Bass, Robert Holl – Bass,
David Lutz - Klavier

Beim ersten Konzert der achten Dürnsteiner Schubertiade erklingen wiederum Ensembles und Lieder für Männerstimmen, die für die gesellige Form des Musizierens in Schuberts Freundeskreis bestimmt waren. Heitere Gesänge werden von anspruchsvollen, melancholischen Werken abgewechselt; so wie in Schuberts Charakter sich "Zartheit und Derbheit, Genussliebe mit Treuherzigkeit und Geselligkeit sich mit Melancholie mischten". (J. Mayrhofer) Alles überstrahlt von Empfindungen der Freundschaft, im Sinne des von Schubert viel vertonten Dichters Hölty:
"Rosen auf den Weg gestreut, Und des Harms vergessen! Eine kurze Spanne Zeit Ward uns zugemessen. Gebt denn Harm und Grillenfang, Gebet ihn den Winden; Ruht bei hellem Becherklang Unter grünen Linden. Schmeckt, so lang` es Gott erlaubt, Kuss und süße Trauben, Bis der Tod, der alles raubt, Kommt , auch sie zu rauben."
(Text: Robert Holl)

Weitere Infos →

David Lutz bei der Schubertiade Dürnstein 2015

David Lutz bei der Schubertiade Dürnstein 2015

11. April 2015

Freitag, 11. April 2015 18.00 UHR, STIFT DÜRNSTEIN

"DIE SCHÖNE MÜLLERIN D 795"

Daniel Johannsen - Tenor,
David Lutz - Klavier

"Die Müllerlieder" schildern die Liebe in ihrem Entstehen, mit ihren Täuschungen und Hoffnungen, mit Wonnen und Schmerzen. (J. Mayrhofer) Hinter den Liedern verbirgt sich die Geschichte von Wilhelm Müllers Neigung zu Luise Hensel (später Schwägerin von Fanny Mendelssohn). Clemens Brentano, der ebenso ernst, jedoch nicht so schüchtern wie Wilhelm Müller um Luise warb, ist im Liederkreise hinter der Gestalt des Jägers verborgen. Brentano kam im Oktober 1816 in den Freundeskreis und er beherrschte sofort die Unterhaltungen der Gesellschaft. Die Verse des "Müllerin- Zyklus" sind also autobiografisch.
(Text: Robert Holl)

Weitere Infos →

NEWS


Schubertiade Dürnstein

Robert Holl und David Lutz haben bei der heurigen Schubertiade Dürnstein im April 2015 zwei erfolgreiche Konzerte gestaltet.

Details →

Erfolge der AbsolventInnen

Es gibt gleich zwei gute Nachrichten über Absolventen, bzw. Studententen von Prof. Lutz zu berichten: Paul Schweinester (Tenor - Diplom mit Auszeichnung) wurde inzwischen Ensemblemitglied der Volksoper Wien, und eroberte mit "Schöne Müllerin" im April 2013 auch Amerika; während Lucas Buclin (Studienfach Klavier-Vokalbegleitung) nahm mit der Sopranistin Antoinette Dennefeld (Preisträgerin des Prix Jeune Talent 2012) eine neue CD mit dem Titel "Banalités" auf.